TikTok behauptet im ersten Transparenzbericht, dass China keine Stilllegungsanträge gestellt hat

TikTok behauptet im ersten Transparenzbericht, dass China keine Stilllegungsanträge gestellt hat

TikTok hat gestern seinen ersten Transparenzbericht veröffentlicht , in dem angegeben ist, welche Länder Anträge auf Entfernung von Inhalten gestellt haben und auf welche Benutzerdaten zugegriffen werden kann. China ist in dem Bericht besonders abwesend – die Video-Sharing-App des chinesischen Technologieriesen ByteDance behauptet, sie habe in der ersten Hälfte des Jahres 2019 keinen einzigen Antrag auf Außerbetriebnahme durch die Kommunistische Partei Chinas erhalten.

Die Nachricht kommt nach einem schwierigen Jahr für das Social-Media-Start-up, in dem die Beziehungen zu China immer genauer unter die Lupe genommen wurden. Im September schlug ein Bericht der Washington Postvor, TikTok zensiere Inhalte im Zusammenhang mit den demokratiefreundlichen Protesten in Hongkong, was die chinesische Regierung wahrscheinlich beschwichtigen würde. TikTok bestritt die Anschuldigungen, aber es reichte nicht aus, um die Gesetzgeber in den USA davon abzuhalten, eine nationale Sicherheitsprüfung zu fordern .

Anschließend wandte sich der Ausschuss für Auslandsinvestitionen in den USA (CFIUS) mit nationalen Sicherheitsbedenken, die die Existenz der App bedrohten , an ByteDance . Da CFIUS Fusionen und Übernahmen mit US-Unternehmen verwaltet, gab seine Untersuchung Anlass zur Sorge, dass ByteDance gezwungen sein könnte, TikTok zu verkaufen. In jüngster Zeit hat die US-Armee Soldaten sogar die Nutzung der App untersagt, da dies eine „Cyber-Bedrohung“ darstelle.TIKTOK ERHIELT IN DIESEM JAHR 79 ANFRAGEN NACH BENUTZERDATEN VON US-STRAFVERFOLGUNGSBEHÖRDEN

TikToks Bericht zeigt, dass US-Strafverfolgungsbehörden mit TikTok zusammengearbeitet haben, um Zugriff auf Benutzerdaten zu erhalten und Inhalte zu entfernen, die gegen US-Gesetze verstoßen. Im vergangenen Jahr gingen bei TikTok 79 Anfragen nach Nutzerdaten von US-Strafverfolgungsbehörden sowie sechs Anfragen nach Abschaltung von Inhalten ein. Das Unternehmen kam 86 Prozent der Benutzerdatenanforderungen nach und sperrte oder sperrte sieben Konten im Zusammenhang mit den Anforderungen zum Entfernen von Inhalten.

“TikTok ist bestrebt, die Strafverfolgung unter angemessenen Umständen zu unterstützen und gleichzeitig die Privatsphäre und Rechte unserer Benutzer zu respektieren”, schrieb Eric Ebenstein, Leiter der öffentlichen Ordnung von TikTok, in einem Blogbeitrag .

Die USA reichten die zweithöchste Anzahl von Gesamtanforderungen ein, die nur von Indien übertroffen wurden. Hier wurden 107 Anforderungen für Benutzerdaten und 11 Anforderungen für das Entfernen von Inhalten eingereicht. Das liegt wahrscheinlich daran, dass TikTok in beiden Ländern sehr beliebt ist. Es könnte auch erklären, warum China nicht im Bericht enthalten ist, da die App dort nicht funktioniert. Die chinesische Version der App, die als separate Organisation ausgeführt wird, heißt Douyin.

Angesichts der Tendenz Chinas, Inhalte zu zensieren, die es nicht mag, sind die Nachrichten dennoch etwas überraschend. Ein von der Überwachungsorganisation Freedom House veröffentlichter Bericht über die Internetfreiheit auf der ganzen Welt zeigte, dass China aufgrund seiner Zensur- und Überwachungstaktik der „schlimmste Missbraucher der Welt für die Internetfreiheit“ ist.

Diese Strategien gehören nicht nur den chinesischen Bürgern. Im November berichtete The Verge , dass chinesische Amerikaner ihre WeChat-Konten sperren oder sperren ließen, weil sie über die Wahlen in Hongkong gesprochen hatten, sogar mit anderen Amerikanern.

Jetzt prüft ByteDance angeblich die Möglichkeit, das Hauptquartier von TikTok außerhalb Chinas einzurichten , um sich vom Land zu distanzieren. “Wir waren uns sehr sicher, dass der beste Weg, um auf Märkten rund um den Globus bestehen zu können, darin besteht, lokale Teams zu stärken”, sagte ein Unternehmenssprecher erst letzte Woche gegenüber dem Wall Street Journal . “TikTok hat sein Management in den Ländern, in denen es tätig ist, stetig ausgebaut.”

organickoala176